Mehr Infos zur Bildkampagne des Depressions-Projekts?
Timmi, der Teddy, ist das Maskottchen des Projektes „Gib Depressionen ein Gesicht, welches der Fotograf Dirk Ludwig, ins Leben gerufen hat, um Depressionen als Krankheit bekannter zu machen. Ziel ist es eine öffentlichkeitswirksame Bildkampagne mit Timmi zu starten, an der viele bekannte Fotografen oder Digitalartisten beteiligt werden sollen. Gern können sich auch prominente Persönlichkeiten (z.B. aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Sport) an der Bildkampagne für den guten Zweck beteiligen. Auch Vertreter wichtiger Institutionen zum Thema Depressionen (wie z.B. Stiftungen, Kliniken) sind als Beteiligte der Fotos mit Timmi gern gesehen. Durch die Kampagne soll das Thema Depressionen weiter konkretisiert werden. Außerdem wollen wir mehr Aufmerksamkeit auf das soziale Thema legen, welches gerade in der heutigen Zeit, immer mehr an Bedeutung gewinnt. Wir danken jetzt schon allen Beteiligten für ihr ehrenamtliches Engagement für den guten Zweck.

 

Wer kann das Projekt „Gib Depressionen ein Gesicht“ unterstützen?
Alle Fotografen, die eine Bild-Idee haben, wie das Thema „Depressionen“ im Foto festgehalten werden kann. Um einen Wiedererkennungswert für die Kampagne zu erreichen, soll das Maskottchen – Timmi, der Teddy– irgendwo auf dem Bild erscheinen. Ansonsten bist Du völlig frei in der Bildgestaltung. Wir sind gespannt auf Deine fotografische Umsetzung. Alle Digitalartisten, die eine Idee haben, wie sie das Thema „Depressionen“ ins Bild setzen möchten. Um einen Wiedererkennungswert zu erreichen, soll Timmi, der Teddy, irgendwo auf dem Composing abgebildet sein.
Du kannst Deine Kreativität frei fließen lassen. Wir sind gespannt auf Dein Composing. Alle prominenten Persönlichkeiten, die bereit sind, sich für das „Projekt „Gib Depressionen ein Gesicht“ gemeinsam mit dem Maskottchen Timmi fotografieren zulassen. Alle Vertreter wichtiger Institutionen zum Thema Depressionen, die ebenfalls unser Projekt „Gib Depressionen ein Gesicht“ durch ein Bild mit dem Maskottchen Timmi unterstützen möchten.

 

Wie kannst Du Dich an dem Depressions-Projekt beteiligen?

Du bewirbst Dich bei dem Projekt-Initiator Dirk Ludwig Fotografie per

E-mail: dirk.ludwig.elze@t-online.de

Anfragen sowie Bewerbungen zur Kampagne könnt Ihr jedoch auch gerne per E-mail an:
info-gdeg-projekt@gmx.de oder direkt über unser Kontaktformular hier auf der Website senden.

Möglich ist es auch über Facebook:
https://www.facebook.com/Dirk-Ludwig-Fotografie-1486620414932698/

https://www.facebook.com/gibdepressioneneingesicht/?fref=ts

Bitte gib als Referenz Deine Website oder Deine Facebookseite an, damit wir uns einen Überblick über Deine Arbeiten machen können. Voraussetzung ist, dass wir das Bild im Rahmen des Projektes „Gib Depressionen ein Gesicht“ veröffentlichen dürfen und uns dadurch keine Kosten entstehen. Natürlich werden alle Beteiligten, wie der Fotograf, der Digitalartist, das Model bzw. die abgebildete Person, die Makeupartistin, der Designer o.ä. bei Veröffentlichung des Fotos genannt. Auch Ihr könnt das Foto unter Nennung aller Beteiligten zur Eigenwerbung verwenden. Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit mit Dir entscheiden, wird sich „Dirk Ludwig“ oder „Nadine Wagner“ mit Dir in Verbindung setzen und den weiteren Ablauf abstimmen. Du erhälst zu einem abgestimmten Termin Timmi zugeschickt, machst innerhalb von 14 Tagen Dein Foto und schickst umgehend den Teddy wieder zurück. Das Bild – fertig bearbeitet – sendest Du bitte spätestens nach einem Monat – nach Erhalt des Teddys – an info-gdeg-projekt@gmx.de.

 

Wie sollen die Fotos zur Bildkampagne aussehen?
Das Maskottchen der Kampage „Gib Depressionen ein Gesicht“ – Timmi, der Teddy – wird gemeinsam mit einem Model oder einer bekannten Persönlichkeit oder einem Vertreter von wichtigen Institutionen zum Thema Depressionen in Szene gesetzt. Das entstandene Bild sollte kreativ, schlicht oder min imalistisch das Thema wieder spiegeln. Es darf aufbauend, aufklärend oder auch schockierend und somit reflektierend wirken. Fotografen und Künstler verschiedenster Stile erarbeiten – gewollt, wie aber auch ungewollt – zusammen eine reflektierende Bilderreihe, auf welche man noch lange Zeiten darauf zurück blicken kann.

 

Wo werden die Bilder veröffentlicht?
Die Fotos werden im Rahmen des Projektes „Gib Depressionen ein Gesicht“ auf der

Facebook-SEITE: https://www.facebook.com/gibdepressioneneingesicht/?fref=ts
in der
Facebook-Selbsthilfe-GRUPPE: https://www.facebook.com/groups/690561464418519/?fref=ts
und auf dem
Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=mo9L7mGSmnk,
sowie hier auf der Projekt-Website:
http://gib-depressionen-ein-gesicht.de/timmi-der-teddy/

veröffentlicht.

Die Bilder sowie die Texte der Kampagne sollen darüber hinaus auch ausgewählten Medien (Presse, Rundfunk, Fernsehen) und Institutionen (z.B. Stiftungen, Kliniken) zur Verfügung gestellt werden.