Botschafter

(Aktualisiert 07.01.2016)

Ihr steht als Sportler, Schauspieler, Musiker oder Politiker im öffentlichen Leben und würdet gern als Botschafter der Projektes „Gib Depressionen ein Gesicht“ unsere Botschaft in die Welt hinaustragen. Gern möchten wir Eure „Berühmtheit“ dazu nutzen, für das Anliegen unseres Projektes zu werben. Wir freuen uns über Eure Nachricht, wenn Ihr Euch für den guten Zweck einsetzen möchtet.

Als ersten offiziellen Botschafter dürfen wir den Eishockyspieler der Hannover Scorpions Stefan Goller begrüßen. Danke Stefan für Deine Unterstützung!
https://www.facebook.com/Stefan.Goller.Official/

Stefan Goller Official Botschafter

Hallo mein Name ist Stefan Goller,
die meisten nennen mich aber Golla.
Ich bin 23 jahre alt und spiele bei den
Hannover Scorpions Eishockey. Ich bin
über Thorben Hoffmann auf das Projekt
aufmerksam geworden und war sofort
begeistert davon. Ich habe leider zwei
Freunde an dieser Krankheit verloren.
Daher möchte ich als Botschafter meinen
Teil dazu beitragen, dass das Projekt ein
voller Erfolg wird!


(Zeitungsauschnitt – Neue Presse Hannover vom 06.01.2016)

zeitung-neue-presse-hannover-jan-kw-1

Zeitungsquelle: Neue Presse Hannover


Dieses Bild spricht ganz für sich alleine und man sollte es einfach nur auf sich wirken lassen.

aktion-gib-depressionen-ein-gesicht

(29.12.2016) DANKE DANKE DANKE! Danke an Hockeyszene Hannover für diese Wahnsinn Aktion! Ich kann mich den Post von TKH Photography nur anschließen! Ich hatte auch eine Träne in den Augen! Als ich mir die Kulisse noch mal anschaute!

Das war einfach Weltklasse! Hannover Scorpions haben die besten Fans der Liga!

Dank euch wird das Projekt weiter voran gebracht! Gib Depressionen ein Gesicht hat nun mehr und mehr „Gesichter“, Dank dafür an alle! Danke Danke Danke!


stefan-goller-josef-huber-phlipp-gejerhos(24.12.2016) Ich wünsche allen einen wundervolles Weihnachtsfest. Hoffe Ihr könnt es mit euren Familien und Liebsten genießen!

Danke nochmal an meine alten Weggefährten vom ESC Wohnbau Moskitos Essen Josef Huber (zusammen beim Eissportverein Füssen gespielt) und Philipp Gejerhos (zusammen beim ESV Kaufbeuren e.V. gespielt).
Ihr seit jetzt auch ein Teil des Projekts Gib Depressionen ein Gesicht! Danke Danke Danke!

Foto: TKH Photography


karitativ-spendenaktion(16.12.2016) Hallo Sportsfreunde,

für die kommenden drei Spiele planen wir gemeinsam mit euch allen, Stefan Goller Official bei seinem Projekt Gib Depressionen ein Gesicht zu unterstützen. Hierzu sammeln wir entsprechend Spenden und informieren euch über sein Projekt.

Der Erlös unseres Wellenbrechers geht zu 100% in das Projekt von Stefan. Am kommenden Sonntag erscheint hierzu auch ein entsprechender Bericht zum Thema „Gib Depression ein Gesicht“. Daher bitten wir euch uns, aber vor allem Stefan und sein Team zu unterstützen. Die Spenden des Wellenbrechers und auch alle weiteren Spenden geben wir für die Verwendung an Stefan weiter – jede Spende zählt!

Depression war besonders bei uns in Hannover mit dem Tod von Robert Enke schon einmal ein großes Thema. Leider hielt der Gedanke an diese Krankheit nur recht kurz an, sodass diese Krankheit auch heute noch nicht im Fokus unserer leistungsorientierten Gesellschaft angekommen ist und teilweise immer noch nicht ernst genommen wird. Und genau darum geht es bei dem Projekt „Gib Depression ein Gesicht“. Mit Hilfe von Bildern (u.a. von TKH Photography), Versen, Botschaften und Texten, soll Betroffenen und auch deren Angehörigen Mut und Beistand zugesprochen werden. Ganz nach dem alten Motto „You’ll never walk alone“.

Daher helft uns, dieses Thema zumindest im kleinen Rahmen wieder mehr in den Fokus zu rücken und unterstützt uns, das Thema zu verbreiten. Neben finanziellen Spenden hilft es auch schon sehr weiter, wenn Ihr auf den folgenden Seiten ein „Like“ hinterlasst oder die Inhalte teilt.

Stefan Goller Official
Gib Depressionen ein Gesicht
TKH Photography

Wir danken euch für eure Unterstützung!


stefan-goller-leon-hungerecker-jordi-buchholz(13.12.2016) Wer sich so alles anschließen will…
Überwältigend!

Dieses Mal habe ich die Torhüter Leon Hungerecker und Jordi Buchholz vom EHC Timmendorfer Strand 06 vor die Linse bekommem! Auch Scorpi – Das Maskottchen der Hannover Scorpions hat sich mit aufs Bild geschlichen.

Danke, dass Ihr mir bei Gib Depressionen ein Gesicht helfen wollt!

Nach dem Spiel habe ich mit meinem alten Freund Jordi über die Lage mit der Halle am Strand geredet.

Rettet die Halle! Das sagt schon alles! Liebe Timmendorfer! Entscheidet euch beim Bürgerentscheid für die Rettung! Die Kinder im Eishockey- und um Tennisbereich werden euch so dankbar sein!

#hannoverscorpions #gibdepressioneneingesicht #freundehaltenzusammen
#ehctimmendorferstrand #rettetdiehalle


stefan-goller-nico-kolb(08.12.2016) Und wieder jemand!
Danke an meinen alten Teamkollegen Nico Kolb, mit dem ich beim ESV Kaufbeuren in der DNL – Deutsche Nachwuchs Liga zusammen gespielt habe.

Jetzt ist er in der DEL2 für den EC Bad Nauheim und zur Zeit mit einer Lizenz für die IceFighters Leipzig auf dem Eis.
Letzten Sonntag nach dem Spiel (besserer Ausgang für Nico) haben wir zusammen mit TKH Photography dieses Foto für das Projekt Gib Depressionen ein Gesicht gemacht!

Kleiner Hinweis am Rande:
In den nächsten Tagen und Wochen werden Vorbereitungen getroffen für eine Aktion mit der Hockeyszene Hannover!

Ich freue mich riesig darauf!

 

 

 

 


stefan-goller-robert-witte(28.11.2016) Danke Robert „Witte“ Wittmann von den EC Harzer Falken,
dass du beim Projekt mit machen wolltest!
#gibsepressioneneingesicht

 

 

 

 

 

 


stefan-goller-veit-holzmann(24.11.2016) Ich bin überwältigt! Danke für das super Feedback das ich hier bekomme!! Danke auch an meinen Freund Veitii, der sofort mit machen wollte um das Projekt „Gib Depressionen ein Gesicht“ weiter zu verbreiten!

Veit Holzmann: „Es ist eine super Projekt, wo ich gerne meinen Beitrag dazu gebe!“

Danke an die Fans vom ECC Preussen Berlin e.V.! Danke für die netten Gespräche nach dem Spiel!

 


louis-biernacka-stefan-goller

(19.11.2016) Am Freitag den 18.11.2016 war es endlich soweit. Die Hannover Scorpions liefen erstmals in „unseren“ Warm-Up-Trikots auf.

Die Scorpions werden die „Gib Depressionen ein Gesicht“- Trikots bis zum Saisonende tragen. Danach wird es eine Auktion für die Unikate geben, wobei 100% des Erlöses für einen guten Zweck gespendet werden.

Wir hatten auch die Möglichkeit nach dem Spiel an der Pressekonferenz teilzunehmen und die Aktion publik zu machen. Unsere Projektpaten Thorben Hoffmann und Stefan Goller übernahmen diesen Part souverän und erzählten über unsere Ziele und kommende Projektpartner.

Hannover Scorpions Manager Marco Stichnot und Eishockey Star Christoph Schubert aus Hamburg unterstützten die Aktion bereits mit einem Foto samt Trikot und Maskottchen. Dieser Abend verlief äußerst positiv für uns und hat allen Beteiligten viel Spaß und Freude bereitet.

Auch das Eishockey Magazin www.eishockey-online.com, welches uns schon länger unterstützt engagierte sich mit einigen Fotos und einem netten Text. (Bild: Luis Biernacka mit Tobi & Stefan Goller)

Text: Louis Biernacka

Bildquelle: TKH Photography


interview-goller

(04.10.2016) Erfahrt hier alles über das
tolle Interview mit unserem Botschafter
Stefan Goller und was er über die neue
Saison, sowie unserem Projekt zu berichten hat.
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.

http://eishockey-online.com/index.php/eishockey-news/interviews/15634-interview-mit-stefan-goller-von-den-hannover-scorpions-tolle-eindruecke-ueber-sport-und-charity


Stefan Goller Vorstellung GDeG

(02.09.2016) Heute bei der Eröffnungsfeier
der Hannover Scorpions!!!
Wir dürfen vorstellen dr „offizielle Partner“ für
unser Projekt „Gib Depressionen ein Gesicht“.

Danke an die Hannover Scorpions!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *