Unterstützung

WIE KÖNNT IHR DAS PROJEKT „GIB DEPRESSIONEN EIN GESICHT“ UNTERSTÜTZEN: Ihr entscheidet ob die Beiträge mit EUREM REALEN NAMEN, MIT EINEM PSEUDONYM ODER ANONYM veröffentlicht werden.

– Ihr habt KONTAKTE ZU MEDIEN, die über das Projekt berichten möchten. Egal ob Zeitung, Zeitschrift, Radio, Fernsehen oder Online-Medien. Mit jeder Veröffentlichung kommen wir unserem Ziel wieder ein Stueck näher:
Denn ZIEL des Projektes ist es, DEPRESSIONEN ALS KRANKHEIT bekannter zu machen. MEHR VERSTÄNDNIS für Betroffene in der Bevölkerung zu erreichen, indem durch emotionale Bilder und Worte Botschaften transportiert werden, wie sich ein depressiver Mensch fühlt. BETROFFENEN MUT ZUZUSPRECHEN, zu Ihrer Krankheit offen zu stehen. Die Krankheit aus der – nach wie vor teilweise bestehenden – TABUZONE HERAUS ZU BEKOMMEN .

– Ihr steht als Sportler, Schauspieler, Musiker oder Politiker im öffentlichen Leben und würdet gern als Botschafter der Projektes „Gib Depressionen ein Gesicht“ unsere Botschaft in die Welt hinaustragen.

– Ihr habt Lust mit unseren Fotografen aus der Shootingbörse auf www.gib-depressionen-ein-gesicht.de zu dem Thema als MODEL zusammen zu arbeiten und habt eine konkrete Bildidee zum Thema Depressionen. Hier kommt es nicht auf Alter, Aussehen oder Geschlecht an!

– Ihr seid DIGITALARTISTEN und macht zum Thema Depressionen ein Composing aus meinen Fotos.

– Ihr versteht es zu dem Thema TIEFSINNIGE WORTE ZU SCHREIBEN und stellt mir die Texte für meine Bilder zur Verfügung.

– Ihr stellt uns als FOTOGRAFEN bzw. DIGITALARTISTEN eigene ausdrucksstarke Fotos oder Composings (auch aus Stockfotos) zur Verfügung. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir sie im Rahmen des Projektes nur veröffentlichen, wenn Ihr uns auch einen passenden Text dazu liefert.

– Ihr seid MALER und habt selbst gemalte bzw. gezeichnete Bilder zum Thema Depressionen, die Ihr uns in digitaler Form für das Projekt zur Verfügung stellt.

– Ihr verwendet unser Maskottchen Timmi, den Teddy, vom Projekt „Gib Depressionen ein Gesicht“ als Euer PROFILBILD auf Facebook oder in anderen social medias.

– Ihr LIKED die Beiträge zu diesem Projekt auf Facebook UND TEILT SIE AUF EUREM PRIVATEN PROFIL, AUF EURER FANSEITE ODER IN ZUM THEMA PASSENDEN GRUPPEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *